INDUSTRIEBAU  

  hangar 285   hangar 226   hangar 230   solarwatt   1st mould   heinrichsthaler

Wir planen und beraten Sie in allen Phasen des Baus von Gebäuden und Anlagen für die Industrie. Unser Hauptaugenmerk liegt auf einer Bauweise, welche die Anforderungen der Produktionsprozesse möglichst wirtschaftlich erfüllt.

Besondere Bedeutung haben dabei auch die laufenden Produktionskosten im Lebenszyklus des Bauwerkes, welche es zu minimieren gilt! Anforderungen an Repräsentationszwecke (Corporate Design) oder behördliche Auflagen beachten wir genauso wie besondere Wünsche des Bauherren hinsichtlich Umweltfreundlichkeit beziehungsweise besonderer technischer Aspekte. Mit unserer jahrelangen Erfahrung bei der Beratung und Planung von Produktions- und Montagehallen sowie sonstigen Industriebauprojekten stehen wir gern auch Ihnen zur Seite!

 

industriebau


   weitere Projekte

 

  saab autohaus   huk heidenau   glasmanufaktur tschernitz   renta dresden   kranbahnhalle ksb   gleichrichterunterwerke

Aktuelles


 

Sanierung Trinkwasserspeicher Dresden Räcknitz

Wir führen die Objekt- Tragwerksplanung und die Baukoordination durch.

HB

Mit dem Hochbehälter Räcknitz wird jetzt Dresdens größter Trinkwasserspeicher saniert. Von hier fließt Trinkwasser ins linkselbische Stadtgebiet zwischen Prohlis und Cossebaude. Bis 2022 sollen alle acht Räcknitzer Speicherkammern                        saniert werden.

Statement: Martin Kayser, Projektleiter Drewag Netz

Bericht SZ-Online 15.05.2019

Link: https://youtu.be/4fSZRAWW16k

 

weitere Beiträge

 

 


 

 

Stellenangebote

 

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir:

- einen erfahrenen Ingenieur für Baustatik und Baukonstruktion (m/w)

nähere Informationen hier